Avci Döner am Zoo

Endlich also auch mal wieder ein Dönerladen-Bericht. Ist schon ein paar Tage her, ich glaube das war am 9. März. Avci Döner befindet sich in der U-Bahn-Passage unter dem Hardenbergplatz, quasi direkt unter Curry 36. Der Mann selbst ist irgendwie ein bisschen schroff, bei uns geht’s noch (wir haben keine exotische Bestellung), aber bei den Leuten nach uns ist er dann schon einfach unfreundlich. Naja, zu dem Zeitpunkt ist mein Döner schon in der Mache. Egal, denke ich mir, manchmal sind die unfreundlichsten Döner die besten. Zur Auswahl stehen Kalb und Huhn, ich nehme natürlich Kalb – das Fleisch sieht auch einigermaßen gut angegrillt, aber nicht zu trocken aus. Dann kommt der Döner. Die Enttäuschung schon beim Anblick – es ist kein Kraut drauf, dafür strotzt das Sandwich nur so vor Zwiebeln. Das lässt sich auch auf dem – leider etwas unscharfen – Bild erkennen:

 

(Kurzer Einwurf: Ich gelobe Besserung hinsichtlich der Bildqualität!)

Das Brot ist ziemlich stark getoastet und außen etwas brüchig, die Sauce wie so oft leider sehr Mayo-lastig, und alles ist irgendwie lieblos ins Brot geworfen und ungleichmäßig verteilt. Hinterher fühle ich mich dann auch nicht wirklich gut und ärgere mich, dass ich unbedingt diesen Döner probieren wollte. Und das auch noch für 4€.

Fazit: Avci  ist wirklich kein guter Döner, bisher der schlechteste seit dem Start von 42 Döner. Ich vergebe trotzdem noch wohlwollende 3,5 / 10, weil das Fleisch immerhin in Ordnung war.

Insgesamt scheint es so zu sein, dass sich die Ausflüge raus aus dem Wedding bzw. Gesundbrunnen nicht so sehr lohnen, zumindest nicht was die Kebab-Qualität angeht. Ich hoffe, dass sich das noch bessert. Auf der Bucketlist stehen ja immerhin noch zwei Dönerläden weiter weg. Trotzdem: ich bitte Euch weiterhin um Empfehlungen!

P.S: Das nächste Mal berichte ich dann vom bisher besten Döner. Nach dem Tief kommt das Hoch. Und das nicht nur deswegen, weil der Kontrast so groß ist!

4 Antworten auf „Avci Döner am Zoo“

  1. Hätte ich das deinen Beitrag nur einen Tag früher gesehen, hätte diesen wirklich schlechten Döner gestern Abend sparen können…
    Kann dein Urteil nur bestätigen, insbesondere die Sauce war für mich ein kulinarischer Tiefpunkt. In diesem Fall wäre Curry 36 wohl doch die bessere Wahl gewesen.

  2. Danke für deinen Kommentar. Leider habe ich auch noch keine Alternative am Zoo bewertet. Solltest du in der Nähe noch etwas sehen, reiche den gerne für die Bucketlist ein 🙂

  3. Kann ich nur bestätigen. Vor allem schlechter Service: die Kollegen dort hinterm Tresen beschäftigen sich lieber mit Smalltalk untereinander und können sich weder merken, was man bestellt hat, noch wer an der Reihe ist. Suche dringend eine alternative im Bereich Zoo…

    1. Ja, leider. Ich bin auch noch auf der Suche nach einer besseren Option dort in der Nähe – ich lasse Euch wissen, wenn ich etwas gefunden hab…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.